OK Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Diese Tags sind momentan an die Seite vergeben
- Energiespartipps - - Klimaschutz -

Nachhaltiges Konsumverhalten

Lebe Klimaschutz!

Energie sparen, energieeffizient Bauen, ab und zu vom Auto aufs Fahrrad umsteigen, Abfall vermeiden oder auf die Ernährung achten: Viele Südtiroler gestalten ihren Alltag bereits nachhaltig. Wer jedoch Wert auf einen allumfassenden nachhaltigen Lebensstil legt, der sowohl das Konsumverhalten als auch den achtsamen Umgang mit unseren Ressourcen berücksichtigt, sollte folgende Tipps beachten:
 

Bewusst einkaufen

Ein überfüllter Kleiderschrank und Fehlkäufe zu Schnäppchenpreisen sind leider oft an der Tagesordnung. Neben dem Verzicht auf unnötige Konsumartikel, Schuhe oder Kleidungsstücke sollte man sich aber auch fragen: Wo und unter welchen Arbeitsbedingungen wurde mein T-Shirt hergestellt? Welche Marken achten auf eine nachhaltige Produktion? Informationen dazu findet man auch im Internet (z.B. bei Fair wear).

Ökologisch urlauben

Statt der jährlichen Flugreise können auch Urlaubsalternativen angestrebt werden. Mittlerweile gibt es günstige Angebote u.a. für Familien, die den Zug als Transportmittel wählen. Und auch viele Gastbetriebe sind nachhaltig ausgerichtet und mit einem entsprechenden Label gekennzeichnet.

Papier sparen

Ob im Büro oder zu Hause, Papier kommt oft und viel zum Einsatz. Mit bewusstem und sparsamem Drucken kann viel gewonnen werden. Doppelseitiges Ausdrucken beispielsweise reduziert die Umweltbelastung um 40 %. Auch Drucke, die nach kurzer Lebensdauer im Papierkorb landen würden, können als Schmierpapier oder für Probedrucke durchaus noch eine Funktion erfüllen.

Naturverträgliche Wasch- und Putzmittel verwenden

Ökologische Waschmittel basieren auf pflanzlichen Ausgangsstoffen, enthalten keine optischen Aufheller, Farbstoffe, Schaumverstärker oder Phosphate.