SINFONIA Sanierungsprojekt Brescia Straße - Cagliari Straße (Bozen)

Details zur Sanierung

Sanierung und Erweiterung eines Mehrfamilienhauses des Wohnbauinstitutes IPES-WOBI der Autonomen Provinz Bozen.
Die Besonderheit dieser umfangreichen Renovierungen ist die Tatsache, dass die Mieter ihre Wohnungen während der gesamten Bauzeit nicht verlassen haben müssen.

Das Gebäude wurde Mitte der 70er Jahre im sogenannten "Semirural" Viertel errichtet und 1978 an die Mieter übergeben. Es ist ein einzelner Komplex, der in 5 Treppenhäuser unterteilt ist. Der kleinste Block verfügt über 7 Etagen und 21 Apartments. Der größte Block hat 8 Etagen und 24 Apartments. Insgesamt: 106 Wohnungen von 45 m² bis 102 m² und 120 Garagen.

Bruttofläche: 9.402 qm
Projektant: Studio Tecnico Vettori
Energetisches Konzept: KlimaHaus A mit Fernwärme, Photovoltaik und Solarthermie

EINGRIFFE

Einige Bilder zur Gestaltung der neuen Fassade:
Anpassung / Austausch der Fenster:
Der Austausch der Parapette der Balkone:
Sanierung der thermohydraulischen und elektrischen Anlagen:
Sanierung und Erhöhung des Daches:
Installation einer thermischen Solaranlage von 354 m², wovon 144 m² auf einer multifunktionalen Südfassade vertikal installiert wurden:
Installation einer 20kWh Photovoltaikanlage:
Installation neuer Energie- und Sanitärleitungen (Kaltwasserleitungen):

Ergebnisse in Bezug auf den Energieverbrauch

  • zuvor 220,78 kWh/m2 / Jahr
  • danch: < 25 kWh/m2 / Jahr KlimaHaus A
OK Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen