OK Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
KlimaHaus Kurse

Natürliche Beleuchtung

Der Kurs richtet sich an all diejenigen, die Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Planung des natürlichen Lichts erwerben wollen. Im Mittelpunkt stehen drei Hauptthemen: die gesetzlichen Mindestanforderungen, architektonische Mittel und der Komfort. Alle Thematiken werden sowohl theoretisch als auch praktisch behandelt, um aufzuzeigen, wie die Planung positiv oder negativ die Lichtqualität in den jeweiligen Räumen beeinflussen kann. Die Software Daylight VISUALIZER, ein Instrument der Planungsvorbereitung, wird ausführlich behandelt. Im Rahmen des Kurses sind zwei praktische Übungen vorgesehen.

Infos zum Kurs

Kursart Kurs
Kursnummer KHA-KHS-Natürliche Beleuchtung-0517
Kurssprache
  • Deutsch
Zeitraum
  • 23.05.2017 08:30 - 18:00
Kursort Bozen (BZ)
Adresse Agentur für Energie Südtirol – KlimaHaus, Schlachthofstraße 30/c
Kursdauer 8 Stunden
Kosten 160,00 (zzgl. MwSt)
Credits
  • KlimaHaus Credits 8
  • Arch 8
  • Ing 8
  • Geom 8
Anmeldeschluss 12.05.2017

Kursprogramm

Einführung: Planung des Natürlichen Lichts
  • Natürliches Licht, Komfort und Energieeffizienz

Einflussfaktoren auf Qualität und Quantität des natürlichen Lichtes
  • Wetter, geographische Lage, Ausrichtung
  • Größe, Ausrichtung und Art der Verglasung
  • Raumgeometrie
  • konstruktive Verschattungen
  • Beschaffenheit interner Oberflächen (Spekularität, Rauheit, Farbe)

Planungsvorbereitung
  • Beleuchtungsstärke, Leuchtdichte und Tageslichtfaktor

Normen


Begrenzung der Blendung
  • Sonnenschutzvorrichtungen und andere Lösungen

Kontrolle des Lichteinfalles, Filterung
  • Verglasung, Art und Lage der Fenster, bewegliche und feste Sonnenschutzsysteme

Einführung in die Modellsoftware
  • einfache 3D-Modelle
  • Wahl, Dimension, Position der Glasflächen
  • interne Materialien
  • Ausrichtung und geografische Lage
  • Überprüfung der Beleuchtungstechnik (FLDm, Beleuchtungsstärke, Leuchtdichte und Blendung)
  • tägliche und monatliche Überprüfung
  • Übungen

Komplexe 3D-Modelle
  • Erstellung und Import von 3D-Modellen in DWG- oder SKP-Format
  • Layer und Materialien
  • Überprüfung der Beleuchtungstechnik
  • Übungen

Schlussfolgerung
Programmdownload

Kursanmeldung

Meine Daten

Geburtsdatum*

Credits

Rechnungsart

Rechnungsdaten

Die Rechnungsadresse ist eine andere Adresse

Geburtsdatum*