News

Das "Smart City Guidance Package" ist online verfügbar.

Smart City Guidance Package
Energieeffizienz und strategische Zusammenarbeit mit lokalen Partnern, unterstützt durch ICT-Instrumente zur Verbesserung der Lebensqualität der europäischen Bürger: Dies sind die Schlüsselelemente der nachhaltigen Stadt der Zukunft, die durch das "Smart City Guidance Package" (SCGP) identifiziert wurden. Der Leitfaden wurde von der Europäischen Innovationspartnerschaft für intelligente Städte und Gemeinden (EIP-SCC) auf der Europäischen Woche für nachhaltige Energie EUSEW 2019 vorgestellt.

Der vom EIP-SCC veröffentlichte Leitfaden orientiert sich an den 17 Zielen für eine nachhaltige Entwicklung für 2030 der Vereinten Nationen (UN) und schlägt eine siebenstufige Roadmap vor, um die Interessengruppen bei der integrierten, sektorübergreifenden Planung und Umsetzung von Innovationsprojekten, Synergien und Strategien für die Smart City zu unterstützen.

Judith Borsboom-van Beurden, Hauptautorin des "Smart City Guidance Package", erklärt, wie der Leitfaden Stadtverwaltungen und städtische Interessengruppen inspirieren und leiten kann, indem er die Erfahrungen und Best Practices von Städten zusammenbringt, die an ehrgeizigen Smart City Strategien und Projekten arbeiten. Die Veröffentlichung informiert über die bei der Umsetzung häufig auftretenden Hindernisse und untersucht die Maßnahmen, die erforderlich sind, um diese zu überwinden und bewährte Verfahren zu wiederholen. Sein oberstes Ziel ist es, den Aufbau einer Gemeinschaft rund um die Entwicklung, Umsetzung und Replikation von Smart City Plänen und Projekten zu unterstützen, um die kollektive Intelligenz zu erfassen, die in den letzten Jahren aufgebaut wurde. Auf diese Weise trägt er dazu bei, die nächste Generation von Smart City-Projekten vorzubereiten und neue Städte und städtische Akteure innerhalb und außerhalb des EIP-SCC einzubeziehen.

Bernard Gindroz, Vertreter von CEN/CENELEC/etsi und  von European Energy Award, betonte, dass die Roadmap für eine integrierte Planung und Umsetzung voll und ganz mit den ISO-Normen in diesem Bereich übereinstimmt, die in jeder Phase ausdrücklich erwähnt werden, und wie die Normung die intelligente und nachhaltige Entwicklung von Städten unterstützen kann.

Mehrere Mitglieder des CoME EASY-Projekts haben zu diesem Leitfaden beigetragen.
 
Das Dokument (auf Englisch) kann hier heruntergeladen werden:
https://eu-smartcities.eu/sites/default/files/2019-06/Smart%20City%20Guidance%20Package%20LowRes%201v21.pdf
 
OK Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen