News

ENEA und KlimaHaus in der Ingenieurkammer

ENEA und KlimaHaus in der Ingenieurkammer
Am Donnerstag, den 14. März, fand ein Treffen mit der ENEA in der Ingenieurkammer in Bozen statt, das von der KlimaHaus Agentur organisiert wurde. Bei dem Treffen wurde ein Abkommen unterzeichnet, dessen Ziel es ist, die Zusammenarbeit beider Parteien auf dem Gebiet der Energieeffizienz zu stärken. Dazu sprachen Marcello Salvio und Claudia Toro (ENEA).
 
Das Thema der Sitzung war die in der Gesetzesverordnung 102/14 vorgesehene Energiediagnose. Die Veranstaltung war gut besucht, was von einem hohen Interesse zeugt. Das nächste Treffen mit ENEA, an dem Herr Santino teilnehmen wird, findet am 22. März im Rahmen der EUSALP-Veranstaltung im NOI Techpark statt.
 
 
OK Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen