News

EUSALP ACTION GROUP 9 STRATEGIC EVENT 21.-22. März 2019 in Bozen

EUSALP ACTION GROUP 9 STRATEGIC EVENT 2019, 21. + 22.3. in Bozen
Energieeffizienz in Unternehmen der EUSALP Makro-Strategie

Die Förderung von Energieeffizienzmaßnahmen in Unternehmen der Makroregion EUSALP ist ein strategisches Ziel der EUSALP-Aktionsgruppe 9, deren Aufgabe es ist, "das Territorium zu einer Modellregion für Energieeffizienz und erneuerbare Energien zu machen".

Am 21. und 22. März 2019 trafen sich Entscheidungsträger, Verwaltungen, Unternehmen, Forschung&Entwicklung und Interessierte in Bozen, um strategische Schritte der EUSALP zur Unterstützung und Förderung der Energieeffizienz in Unternehmen zu formulieren. Die Teilnehmer konkretisierten gemeinsam Konzepte, um die Energieeffizienzpolitik in der Makroregion zu fördern, womit sie das Ziel unterstützen, die Wirtschaft der Alpenraums wettbewerbsfähiger und nachhaltiger zu machen sowie neue Möglichkeiten für den Sektor der Green Economy zu schaffen.
 
Die Veranstaltung wurde von der EUSALP-Aktionsgruppe 9 organisiert und stand unter der Schirmherrschaft der italienischen EUSALP-Präsidentschaft 2019 unter dem Vorsitz der Region Lombardei.
 

 
Die Konferenz wurde vom Europäischen Fonds für Regionalentwicklung im Rahmen des Interreg Alpine Space Programms finanziert. 
 
Leader EUSALP Action Group 9
Agentur für Energie Südtirol-KlimaHaus
energy.eusalp@klimahausagentur.it
 
 


 
OK Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen