Zertifizierte Projekte

Haus Toldino

Haus Toldino

Projekt 
Bei diesem Projekt handelt es sich um die Sanierung eines geschützten Gebäudes aus Steinmauern. Es befindet sich in Cernobbio am Comer See und wurde mit dem Sanierungsprotokoll KlimaHaus R erneuert. Gleichzeitig wurde die bewohnbare Fläche durch den Ausbau des Dachgeschosses erweitert.
 
Bau und Technik 
Alle Wände wurden, mit Ausnahme des Daches, von innen mit verschiedenen Materialen gedämmt, die je nach Anforderungen gewählt wurden. Die Außenmauern des Erdgeschosses wurden zuerst mit 4 cm Schaumglas und darauf mit 4 cm dicken Kalziumsilikatplatten gedämmt. Für die erste Ebene und den Dachbereich fiel die Wahl hingegen auf dunklen Kork.
Die Dachhöhe wurde mittels neuer Ziegelwände angehoben und auch hier mit einer 6 cm dicken Innendämmung aus Kork versehen. Nach außen wurden die Wände mit Steinen verschalt, um ein stilvolles Gesamtbild zu wahren und somit das Gebäude harmonisch in die Landschaft einzugliedern.
Das neue Dach wurde mit Holzfaser gedämmt und mit Steinschindeln abgedeckt. Die Fenster samt Stöcken sind aus Holz mit Dreifachverglasung und zählen zur Beschattung je nach Ausrichtung auf Fensterläden und Jalousien, während die Dachfenster elektrische Rollläden haben.
Ein hocheffizienter Brennwertkessel übernimmt die Versorgung der Fußbodenheizung, während für die Warmwasserproduktion zwei Solarthermiemodule auf dem Dach verantwortlich zeichnen. Für ein gesundes Innenraumklima sorgt überdies eine dezentrale Komfortlüftung.

  

Info Gebäude

Klasse KlimaHaus R
Ortschaft 22012 Cernobbio (CO)
Provinz Como
Region Lombardia
Nummer Energieausweis RE-2015-00018
Datum Zertifizierung 20.10.2015
KlimaHaus Award Nominierung
Planer Ragabassi Riccardo
KlimaHaus Berater Cabini Giuseppe Arch.
OK Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen