News

NaturaSì in Genua erhält die KlimaHaus Work&Life Zertifizierung

NaturaSì in Genua erhält die KLimaHaus Work&Life Zertifizierung
Mit einem mehr als 30 Mal geringeren Energieverbrauch als ihn der nationale Durchschnitt aufweist, hat der im März eröffnete NaturaSì-Markt in Genua die Zertifizierung KlimaHaus Work&Life erhalten, als erster Einzelhandel in Italien.

Im Anschluss an die Eröffnung des ersten klimafreundlichen Bio-Ladens in der ligurischen Hauptstadt fand ein Workshop statt, der von NaturaSì und der KlimaHaus Agentur am Freitag, den 24. Mai, in der Universität Genua organisiert wurde.

Während der durchschnittliche Energieverbrauch für Haushalte und Geschäfte in Italien 180 kWh/sqm-y beträgt, beträgt im neuen Markt in Genua nur noch5 kWh/sqm-y, wodurch KlimaHaus Gold erreicht wird.

Innovative Dämmmaterialien sowohl für außen als auch für innen sowie eine Photovoltaikanlage sorgen für einen geringen Energieverbrauch und -kosten. Das Geschäft gewinnt die Wärme von den Kühlsystemen zurück und ist außen mit einer Ladestation für Autos und Elektromotorräder ausgestattet. Außerdem werden hocheffiziente Kühltheken, LED-Leuchten, Sammeltanks zur Wiederverwendung von Regenwasser und lokale Produkte eingesetzt und es wird der Ressourcenverbrauch überwacht.

Im Foto:

Fabio Gasparato, NaturaSí
Martina Demattio, KlimaHaus
Arch. Mariarita Mariani, Studio Architetture
Archille Alloisio, Bauherr
Roberto Zanoni, Präsident NaturaSí
Paolo Lanfranconi, CasaClima Network Liguria

 
OK Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen