Performance

System zur Leistungsmessung und -bewertung

Performance Plan

Der Performance Plan ist ein dreijähriges Planungsdokument, das bis zum 31. Januar zu verabschieden ist (Artikel 10 des Gesetzesdekrets 150/2009), wobei die Inhalte und der Finanz- und Haushaltsplanungszyklus berücksichtigt werden, um:
  • ie strategischen und operativen Richtungen und Ziele des Innenministeriums zu bestimmen;
  • die Indikatoren für die Messung und Bewertung der Leistung der Verwaltung zu definieren;
  • Festlegung der Ziele, die den Führungskräften zugewiesen werden, und der entsprechenden Indikatoren.
Der Plan wird in diesem Abschnitt gemäß Artikel 10, Absatz 8, Buchstabe b) des Gesetzesdekrets 33/2013 veröffentlicht.

Performance Plan:

Performance Bericht

Der Leistungsbericht ist ein Dokument, das in Bezug auf das Vorjahr die erreichten organisatorischen und individuellen Ergebnisse in Bezug auf die einzelnen geplanten Ziele und Ressourcen aufzeigt. Er vermerkt eventuelle Abweichungen und stellt die erreichte Geschlechterbalance dar.
Der Bericht, der bis zum 30. Juni eines jeden Jahres zu verabschieden ist, wird in diesem Abschnitt gemäß Artikel 10, Absatz 8, Buchstabe b) des Gesetzesdekrets 33/2013 veröffentlicht.


Performanceberichte:
Tätigkeitsberichte:  

Gesamtbetrag der Prämien

In diesem Abschnitt werden der Gesamtbetrag der zugewiesenen erfolgsabhängigen Prämien und der Betrag der tatsächlich ausgeschütteten Prämien veröffentlicht (Art. 20, c. 1, Gesetzesdekret Nr. 33/2013).

Daten zu den Prämien

Die Verwaltung veröffentlicht die im Leistungsmessungs- und -bewertungssystem definierten Kriterien für die Zuteilung der Zusatzbehandlung und die Daten bezüglich ihrer Verteilung in aggregierter Form, um den Grad der Selektivität bei der Verteilung der Prämien und Anreize sowie die Daten bezüglich des Grades der Differenzierung bei der Verwendung der Prämie sowohl für Führungskräfte als auch für Mitarbeiter darzustellen (Art. 20, Abs. 2, Gesetzesdekret Nr. 33/2013).

Die Agentur legt die Prämien fest, basierend auf der Erreichung von Zielen, die jährlich mit dem einzelnen Mitarbeiter festgelegt werden. Für jedes Ziel wird ein Geldwert festgelegt.
Am Ende eines jeden Jahres werden diese Ziele bewertet und besprochen und dann in monatlichen Raten ausgezahlt.