Personal

Inhaber höherer Verwaltungsführungspositionen

Verwaltungsaufgaben der obersten Ebene
Die öffentliche Verwaltung und aktualisiert die Daten bezüglich der Inhaber von Führungspositionen (nicht Generaldirektoren), aus welchen Gründen auch immer, einschließlich derer, die vom politischen Führungsorgan ohne öffentliche Auswahlverfahren nach freiem Ermessen erteilt werden, sowie bezüglich der Inhaber von Organisationspositionen mit Führungsaufgaben (Artikel 14, Gesetzesverordnung Nr. 33/2013; Artikel 2, Absätze 1 und 3, Gesetz Nr. 441/1982; Artikel 20, Absatz 3, Gesetzesverordnung Nr. 39/2013).

Generaldirektor
CV Dr. Ing. Ulrich Santa
SANTA allegato A - dichiarazione altre cariche con compensi (D.lgs. 33/2013)
SANTA allegato B - dichiarazione situazione patrimoniale (D.lgs. 33/2013)
SANTA allegato C - dissenso pubblicazione situazione patrimoniale parenti (D.lgs. 33/2013)
SANTA - dichiarazione Insussistenza Incompatibilità Inconferibilità (D.lgs. 39/2013)


Vergütung Generaldirektor und Technischer Direktor
Compensi Direttore Generale e Direttore tecnico

 

Inhaber von Führungspositionen

Führungspositionen, in welcher Eigenschaft auch immer sie vergeben werden,
einschließlich derjenigen, die nach dem Ermessen des politischen Entscheidungsgremiums ohne öffentliche Auswahlverfahren vergeben werden, und Inhaber von Organisationspositionen mit Leitungsfunktionen.

Technischer Direktor
KLAMMSTEINER Allegato A - dichiarazione altre cariche con compensi (D.lgs. 33/2013)
KLAMMSTEINER Allegato B - dichiarazione situazione patrimoniale (D.lgs. 33/2013)
KLAMMSTEINER Allegato C - dissenso pubblicazione situazione patrimoniale parenti (D.lgs. 33/2013)
KLAMMSTEINER dichiarazione Insussistenza Incompatibilità Inconferibilità (D.lgs. 39/2013)

Verfügbare Funktionsplätze
Die in Artikel 14 Absatz 1 der Gesetzesverordnung Nr. 33/2013 vorgesehenen Veröffentlichungspflichten gelten auch für Inhaber von Organisationspositionen, denen Befugnisse übertragen wurden (Artikel 17 Absatz 1-bis der Gesetzesverordnung Nr. 165/2001):
  1. in den in Artikel 4-bis Absatz 2 des Gesetzesdekrets Nr. 78/2015 vorgesehenen Fällen;
  2. in allen anderen Fällen, in denen Managementfunktionen wahrgenommen werden.
Bei anderen Inhabern von Organisationspositionen wird nur der Lebenslauf (Artikel 14, Absatz 1quinquies des Gesetzesdekrets Nr. 33/2013) veröffentlicht.
Es gibt keine zu veröffentlichenden organisatorischen Positionen.

Rolle der Führungskräfte
Rechtliche Hinweise Art. 1, c. 7, D.P.R. 108/2004
Nicht zutreffend für die Agentur für Energie Südtirol - KlimaHaus

Ausgetretene Führungskräfte

Aus dem Arbeitsverhältnis ausgetretene Führungskräfte 
Aktuell keine vorliegend

Strafen für die Nicht-Kommunikation von Daten

Strafen für das Fehlen oder die unvollständige Übermittlung von Daten durch Inhaber von Führungspositionen
Versäumnis oder unvollständige Übermittlung der in Artikel 14 des Gesetzesdekrets Nr. 33/2013 genannten Informationen und Daten, die sich auf:
  1. die finanzielle Gesamtsituation des Amtsinhabers zum Zeitpunkt seines Amtsantritts;
  2. Eigentum von Unternehmen;
  3. eigener Aktienbesitz, Ehepartner und Verwandte zweiten Grades;
  4. Entschädigung, zu der die Amtsübernahme den Inhaber berechtigt;
führt zu einer administrativen Geldbuße von 500 bis 10.000 Euro, die von der für die Nichtmitteilung verantwortlichen Person zu zahlen ist. Das relative Maß wird in diesem Abschnitt veröffentlicht.
Die Sanktionen werden von der Nationalen Anti-Korruptionsbehörde (ANAC) verhängt, die die entsprechenden Verfahren mit eigenen Vorschriften regelt, in Übereinstimmung mit dem Gesetz Nr. 689 vom 24. November 1981 (Art. 47, Absätze 1 und 3, Gesetzesverordnung Nr. 33/2013).
Zum aktuellen Datum nicht vorliegend

Organisatorische Stellen

Organisatorische Positionen
Die in Artikel 14 Absatz 1 der Gesetzesverordnung Nr. 33/2013 vorgesehenen Veröffentlichungspflichten gelten auch für Inhaber von Organisationspositionen, denen Befugnisse übertragen wurden (Artikel 17 Absatz 1-bis der Gesetzesverordnung Nr. 165/2001);
  1. in den in Artikel 4-bis Absatz 2 des Gesetzesdekrets Nr. 78/2015 vorgesehenen Fällen;
  2. in allen anderen Fällen, in denen Managementfunktionen wahrgenommen werden.
Bei anderen Inhabern von Organisationspositionen wird nur der Lebenslauf veröffentlicht (Artikel 14, Absatz 1quinquies des Gesetzesdekrets Nr. 33/2013).
Es gibt keine zu veröffentlichenden organisatorischen Positionen.
 

Organische Zusammenstellung

Jahresabschlüsse der Mitarbeiter
Veröffentlichung der Jahresabschlüsse des Personals und der damit verbundenen Ausgaben mit ausdrücklicher Angabe der Verteilung auf die verschiedenen Qualifikationen und Berufsbereiche.
  1. conto annuale personale 2016
  2. conto annuale personale 2017

Kosten unbefristetes Personal
in Ausarbeitung

 

Nicht unbefristetes Personal

Nicht unbefristetes Personal
in Ausarbeitung

Kosten des nicht unbefristetes Personals
in Ausarbeitung

Abwesenheitsraten

Vierteljährliche Abwesenheitsraten
in Ausarbeitung

 

Den Mitarbeitern erteilte und autorisierte Aufträge

Die Verwaltung veröffentlicht eine Liste der Positionen, die jedem ihrer Angestellten, Manager und Nichtmanager übertragen oder genehmigt wurden, mit Angabe der Dauer und der für jede Position fälligen Vergütung (Artikel 18 des Gesetzesdekrets 33/2013; Artikel 53, Absatz 14 des Gesetzesdekrets 165/2001).
Zuweisungen an Mitarbeiter für das Jahr:
  1. 2017
  2. 2018
  3. 2019
  4. 2020

Tarifverhandlungen

Abschnitt, der den für die Einsichtnahme in nationale Verträge und Tarifverträge erforderlichen Verweisen und etwaigen authentischen Auslegungen gewidmet ist (Artikel 21, Absatz 1 des Gesetzesdekrets 33/2013; Artikel 47, Absatz 8 des Gesetzesdekrets 165/2001).
  1. CCNL - Vertrag Handel (Contratto Commercio)

Zusatzverhandlungen

Ergänzende Verträge
Zusatzverträge, die mit dem von den Aufsichtsorganen beglaubigten technisch-finanziellen und illustrativen Bericht abgeschlossen werden (Artikel 21, Absatz 2 des Gesetzesdekrets 33/2013)
Es wurden keine zusätzlichen Verträge abgeschlossen

Zusätzliche Vertragskosten
Zusatzverträge, die mit dem von den Aufsichtsorganen beglaubigten technisch-finanziellen und illustrativen Bericht abgeschlossen werden (Artikel 21, Absatz 2 des Gesetzesdekrets 33/2013)
Es wurden keine zusätzlichen Verträge abgeschlossen
 

OIV - Unabhängige Prüfstelle

Die Prüstelle übt strategische Kontrolltätigkeiten aus (Artikel 6 Absatz 1 Nr. 286/1999). 
Im Sinne des Artikels 24 des Landesgesetzes vom 23. April 1992, Nr. 10, zuletzt abgeändert durch das Landesgesetz vom 23. Dezember 2014, Nr. 11 übt die Prüfstelle folgende Funktionen aus:
  1. Sie überwacht die Funktionsweise des Systems der internen Kontrollen innerhalb der Landesverwaltung;
  2. sie bestätigt den Bericht zur Performance der Strukturen der Landesverwaltung;
  3. sie bestätigt das System für die Anerkennung der Prämien an die Bediensteten der Landesverwaltung;
  4. sie bestätigt die Erfüllung der Verpflichtungen im Bereich Transparenz und Integrität;
  5. sie verfasst einen Bericht über die Gesetzmäßigkeit, die Unparteilichkeit und die reibungslose Abwicklung der Verwaltungstätigkeit des Landes und der abhängigen Körperschaften;
  6. sie überprüft die vom Gesetzeseinbringer vorgelegten Berichte zu den Folgekosten;
  7. sie überwacht die Erreichung der Ziele der öffentlichen Finanzen der Körperschaften laut Artikel 79, Absatz 3 des Autonomiestatuts, mit Ausnahme der örtlichen Körperschaften.
Daten der Prüfstelle (Unabhängige Bewertungsstelle) und ihre Mitglieder:
  1. Prüfstelle des Landes
OK Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen